Prozesswärme
Geschäftsführung Eliog v.l.n.r.: Karlotta Rupprecht, Günther Reusch, Karl Rupprecht

Geschäftsführerwechsel bei Eliog Industrieofenbau

Die Rupprecht-Unternehmensgruppe stärkt die Geschäftsführung bei Eliog Industrieofenbau GmbH durch Bestellung eines neuen Geschäftsführers. Mit Wirkung zum 1. März 2016 hat Günther Reusch seine Tätigkeit als Geschäftsführer bei Eliog Industrieofenbau, eine Schwestergesellschaft der Kelviplast GmbH & Co KG, aufgenommen.

Reusch (Foto Mitte) verfügt über internationale Erfahrungen und hat mit Schwerpunkt in der Verfahrenstechnik eine hohe technische Kompetenz im wärmetechnischen Anlagenbau. Er war für verschiedene Unternehmen in strategischer und operativer Funktion zuletzt als Geschäftsführer international tätig.

Die Geschäftsführung der Eliog Industrieofenbau GmbH besteht somit nunmehr aus:

  • Dipl.-Ing. Günther Reusch
  • Karlotta Rupprecht, B.A. M.A./Sc.
  • Dipl.-Ing. Karl Rupprecht  

Karl Rupprecht wird sich im Jahresverlauf sukzessive aus der Geschäftsführung zurückziehen und eine Beiratsfunktion übernehmen. Mit diesem Schritt geht eine große technische und prozessorientierte Stärkung der Eliog Industrieofenbau GmbH als Einzelgesellschaft der Rupprecht-Unternehmensgruppe einher. Die Gesellschaft ist somit für die Zukunft im Markt der Wärmebehandlungsanlagen gut aufgestellt.

(Quelle: Eliog Industrieofenbau GmbH)

Verwandte Themen
VDMA Metallurgy bündelt Branchen des metallurgischen Anlagenbaus weiter
Feinguss Blank gewinnt Preis mit neuer Technologie weiter
Kältemittelfreie Cryobehandlung für Stahlband weiter
Massivumformer sehen keinen Spielraum in Tarifverhandlungen weiter
Ceramitec 2018: Treffpunkt für die keramische Industrie weiter
Additive Industries und SMS group entwickeln gemeinsam Produktionssystem weiter