Prozesswärme

Veränderungen im Verwaltungsrat von Schmolz + Bickenbach

Schmolz + Bickenbach, ein weltweit führendes Unternehmen für Speziallangstahl, teilte mit, dass Hans Ziegler mit sofortiger Wirkung seinen Rücktritt aus dem Verwaltungsrat der Schmolz + Bickenbach AG aufgrund laufender, auf seine Person bezogene Untersuchungen bekanntgegeben hat.

Hans Ziegler wurde am 26. September 2013 erstmals in den Verwaltungsrat gewählt. Seit seiner erstmaligen Wahl bis zu seinem Rücktritt war er Vorsitzender des Audit Committee sowie bis zur Generalversammlung 2016 Mitglied des Compensation Committee.

Edwin Eichler, Verwaltungsratspräsident der Schmolz + Bickenbach AG: „Im Namen des Verwaltungsrats danke ich Hans Ziegler für seine äusserst wertvolle Arbeit und wünsche ihm für seine zukünftigen Tätigkeiten alles Gute und viel Erfolg“.

Über einen Ersatz für den frei werdenden Verwaltungsratssitz entscheidet der Verwaltungsrat zu einem späteren Zeitpunkt. Ein allfälliger Nachfolger wird der Generalversammlung vom 8. Mai 2017 zur Wahl vorgeschlagen.

(Quelle: SCHMOLZ+BICKENBACH AG)

Verwandte Themen
VDMA Metallurgy bündelt Branchen des metallurgischen Anlagenbaus weiter
Feinguss Blank gewinnt Preis mit neuer Technologie weiter
Massivumformer sehen keinen Spielraum in Tarifverhandlungen weiter
Ceramitec 2018: Treffpunkt für die keramische Industrie weiter
Voestalpine erweitert Automobilplatinen-Standort weiter
Meorga: Automatisierungsmessen in 2018 weiter