Prozesswärme

Systembrenner mit elektrischer Umschaltung

Die e-flox GmbH hat einen neuartigen Systembrenner XITE entwickelt, der die bekannten Vorteile eines Zündbrenners mit denen eines Brenners in einem kompakten System vereint. Durch elektrische Umschaltung kann ohne Änderung von Druck- oder Durchflusseinstellungen zwischen den Betriebsmodi „Zündbrenner“ und „Grundlastbrenner“ gewechselt werden.

Im Betrieb als „Zündbrenner“ wird aufgrund der unterstöchiometrischen Fahrweise mit einer thermischen Leistung von 150 kW, der Flammenlänge von 700–1.200 mm und bekannt hoher Flammenstabilität die sichere Überzündung des Hauptbrenners gewährleistet. Im Betriebsmodus „Grundlastbrenner“ wird in einem überstöchiometrischen Luftzahlbereich von 1,05–1,3 mit einer thermischen Leistung von 40 kW die emissionsarme und nahezu CO-freie Umsetzung des Brennstoffs realisiert. Hierbei wäre auch ein Leistungs-Regelbereich von 1:5 möglich.

Somit kann durch den Einsatz eines Systems die Standardaufgabe der sicheren Zündung der Hauptbrennerflamme mit der eines kleinen Grundlastbrenners zur Aufrechterhaltung der Brennkammertemperatur realisiert werden. Damit wird eine weitere Absenkung der Mindestlast sowie Energie- und Brenngaseinsparung ohne Abschaltung der gesamten Anlage durchführbar. Weiter kann bei Leistungsanforderung ein schneller Hauptbrennerstart umgesetzt werden ohne die Vorbelüftung des kompletten Feuerungssystems und der damit verbundenen Auskühlung und zeitlichen Verzögerung in Kauf nehmen zu müssen.

Dies ist bei der Verwendung von bislang verfügbaren Zünd-/Pilotbrennern, die aufgrund der konstruktionsbedingten unterstöchiometrischen Betriebsweise erhebliche CO-Emissionen verursachen, nicht möglich.

Der Wechsel der Betriebsmodi erfordert bei einstufiger Brennerfahrweise weder in der luft- noch gasseitigen Versorgung des Systembrenners eine Veränderung der Einstellwerte. Der integrierte, für Dauerbetrieb zugelassene Ionisationsflammenwächter mit SIL 2 Einstufung detektiert sicher die Flamme in beiden Betriebsmodi.

Die Systembrenner sind auch in anderen Leistungsklassen und -bereichen in Produktprogramm verfügbar.

(Quelle: e-flox GmbH)

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Pyrometer mit erweiterter Signalverarbeitung weiter
Härtetester für mittelharte bis harte Materialien weiter
Vulkan Verlag & VDMA Metallurgy veranstalten „Brennertechnik an Thermoprozessanlangen“ weiter
Intensiv-Seminar „Wärmebehandlung von Stahl – Prozess- und Anlagentechnik“ – jetzt... weiter
Heißgaserzeuger mit freier Brennstoffwahl weiter
„The Bright World of Metals” 2019 mit hochkarätigem Fachprogramm weiter