Prozesswärme

Pyrometer mit erweiterter Signalverarbeitung

Spot ist eine Serie neuer Infrarot-Pyrometer mit einer erweiterten, integrierten Signalverarbeitung. Diese aktuellste Entwicklung von Ametek Land erweitert die Möglichkeiten zur präzisen, flexiblen und leicht zu handhabenden berührungslosen Infrarot-Temperaturmessung in vielfältigen industriellen Wärmebehandlungsprozessen und einer Vielzahl weiterer Applikationen.

Die umfangreiche Spot-Pyrometerfamilie ermöglicht es Anwendern, den für die spezielle Applikation optimalen Typen, den Temperaturbereich (zwischen 50 und 1.800 °C), den Spektralbereich und die Messfelder auszuwählen. Speziell für Wärmebehandlungsprozesse, z. B. dem Induktionshärten, dem Plasmanitrieren, dem Durchlaufglühen oder der Zementation, stehen Multispektral-Pyrometer „R“ und Einkanal-Pyrometer „M“ – alternativ mit Glasfaseroptik „FO“ und kleinem Messkopf, für den Zugang schwer erreichbarer Messstellen oder zum Einsatz in elektromagnetischen Feldern – zur Verfügung. Die kompakten Pyrometer führen die Signalaufbereitung und Datenverarbeitung über die integrierten, schnellen Mikroprozessoren durch und stellen die Messdaten simultan digital und analog zur Verfügung. Die Versorgung erfolgt alternativ über 24–30 V DC oder einfach über PoE (Power-over-Ethernet).

Das integrierte Display und die Bedienelemente visualisieren das Messfeld und die Temperaturwerte und ermöglichen eine einfache Einrichtung durch eine intuitive Menüführung. Eine integrierte, koaxiale Videokamera mit automatischer Helligkeitseinstellung und das patentierte, gepulste grüne LED-Visierpattern machen die Messausrichtung auch bei heißen, sichtbar glühenden Zielen, noch einfacher. Ebenso verfügen alle Spot-Pyrometer über extrem robuste Saphir-Schutzfenster, die kratz- und lösungsmittelfest sind und einfach gereinigt werden können.

Die Spot Viewer Software ist ein Windows-Programm zur einfachen Konfiguration, Visualisierung und Protokollierung der Messdaten. Die Kommunikation erfolgt über Modbus-TCP für Windows-basierte PC‘s.

Darüber hinaus verfügen die Pyrometer über einen integrierten Webserver, der die Einrichtung und Anzeige per Fernzugriff über jeden standardmäßigen Browser und ohne zusätzliche Software ermöglicht.

(Quelle: AMETEK Land Instruments International)

Verwandte Themen
ArcelorMittal Ostrava bestellt HD moldFO bei SMS weiter
Luftgekühlte Vorvakuumpumpe für flexible Anwendungen weiter
Vulkan Verlag gründet neues Objekt mit B2B Club-Modell weiter
Der große Sonderteil zum HärtereiKongress 2017 weiter
Interview mit Klaus Reisinger, Geschäftsführer der Emco-Test Prüfmaschinen GmbH weiter
EMO Hannover stößt Milliardeninvestitionen an weiter