Prozesswärme

Hochleistungs-Abschrecköle für den industriellen Einsatz

Im Bereich der Durixol Abschrecköle aus dem Hause Burgdorf wurde zuletzt eine neue Generation von Hochleistungs-Abschreckölen entwickelt. Aufbauend auf den heutigen, qualitativ hochwertigen Konzeptionen aktueller Abschrecköle, konnten die Produkteigenschaften durch Verwendung neuartiger Grund- und Rohstoffe nochmals verbessert werden.

Im Bereich der Durixol® Abschrecköle aus dem Hause Burgdorf wurde zuletzt eine neue Generation von Hochleistungs-Abschreckölen entwickelt. Aufbauend auf den heutigen, qualitativ hochwertigen Konzeptionen aktueller Abschrecköle, konnten die Produkteigenschaften durch Verwendung neuartiger Grund- und Rohstoffe nochmals verbessert werden.


Diese neue Produktgeneration zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus:

  • - Nochmals verbesserte thermische Stabilität und hierdurch bedingt eine gesteigerte Produktstabilität,
  • - Außerordentlich hohe Verdampfungsfestigkeit und Flammpunktlage, verbunden mit den Vorteilen einer geringeren Öldampfentwicklung und geringerer Verdampfungsverluste,
  • - Gleichmäßige Abschreckresultate bei dicht gepackten Chargen, bei Chargen mit besonders großer spezifischer Oberfläche sowie bei komplexen Bauteilgeometrien und bei Bauteilen, die riss- und verzugsempfindlich sind,
  • - Verbesserte Blankhärteeigenschaften,
  • - Reduzierung des spezifischen Verbrauchs durch eine geringere Viskositätslage und hierdurch bedingt geringere Ausschleppverluste auf den Bauteiloberflächen und Chargiergestellen.


Die neue Generation von Durixol® Hochleistungs-Abschreckölen ist vor allem für ein anspruchsvolles Teile- und Werkstoffspektrum sehr gut geeignet und ermöglicht durch die gleichmäßigen Abschreckeigenschaften nicht nur eine verbesserte Reproduzierbarkeit der Härteergebnisse sondern hierdurch auch eine Optimierung der gesamten Wärmebehandlungskosten.

Quelle: Burgdorf GmbH & Co. KG

Verwandte Themen
KSM Castings erhält Großauftrag für Fahrwerkteile weiter
Neue Schnittstelle für Thyristor-Leistungssteller weiter
wire und Tube 2018 vor stabilem Investitionsklima weiter
Special: ITPS 2017 – jetzt informieren & anmelden! weiter
Großer Sonderteil zur HärtereiPraxis 2017 weiter
Infrarotkamera für die Metallindustrie bis 2.000 °C weiter