Prozesswärme

Produktportfolio zum Nitrieren erweitert

Zur Abrundung des Produktportfolios nimmt die Firma Rübig neben den Anlagengenerationen Micropuls Everest, Micropuls Procoat und Micropuls Diamond Xtended die Gasnitriertechnologie in ihr Programm auf. Damit bietet das Unternehmen die gängigsten Verfahren im Bereich Nitrieren an; dem einzigen Randschichthärteverfahren, welches hohe Oberflächenhärte und Druckeigenspannungen sowie gute tribologische Eigenschaften mit dem geringsten Verzugsverhalten verbindet.

„Die Entscheidung, das Sortiment zu erweitern, ist aufgrund vermehrter Anfragen von Kunden, die die Nitrierkompetenz, das professionelle Projektmanagement und den Service von Rübig schätzen, getroffen worden. Diese wollen diese Annehmlichkeiten auch im Bereich Gasnitrieren haben und werden die Partnerschaft intensivieren. Auch neue Interessenten, die sich aufgrund verschiedenster Anforderungen für das Gasnitrieren entschieden haben, wollen vom Nitrierspezialisten betreut werden und die optimale Lösung für ihre Produktbehandlung haben“, so Thomas Müller, Geschäftsleiter der Division Anlagentechnik.

Das Gasnitrieren kann von glatten, verbindungsschichtfreien Verfahren bis hin zu dicken Verbindungsschichten mit hohem Porensaum und einer vergleichsweise raueren Oberfläche liefern. Attribute, die im Falle bestimmter Verarbeitungsprozesse unerlässlich sind. Darüber hinaus ermöglicht die Verwendung von geregelten Atmosphären die effiziente Behandlung hoher Chargierdichten und das Nitrieren der Bauteile an allen gewünschten Stellen.

Die gesamte Produktpalette steht unter dem Motto „SIR – Surface Improvement by Rübig“ und umfasst Anlagen und Prozesse zur Erzeugung der perfekten Oberfläche. SIR zeichnet sich durch einen positiven Beitrag zur Ökobilanz, Kosteneffizienz und ein hohes Maß an Flexibilität bei den Verfahren aus. Im Fokus des SIR-Konzepts steht die Micropuls-Technologie.

(Quelle: RÜBIG GmbH & Co KG)

Verwandte Themen
Interview mit Klaus Reisinger, Geschäftsführer der Emco-Test Prüfmaschinen GmbH weiter
Pyrometer mit erweiterter Signalverarbeitung weiter
Härtetester für mittelharte bis harte Materialien weiter
Vulkan Verlag & VDMA Metallurgy veranstalten „Brennertechnik an Thermoprozessanlangen“ weiter
EMO 2017 geht mit Rekordbeteiligung an den Start weiter
Thyssenkrupp eröffnet TechCenter Additive Manufacturing weiter