Prozesswärme

Intensiv-Seminar „Induktives Härten“ – Jetzt anmelden!

Das Intensiv-Seminar „Induktives Härten“ der Prozesswärme-Akademie findet vom 6.–7. Dezember 2017 im Mercure Hotel Dortmund Centrum statt und wendet sich an Betreiber, Planer und Hersteller von induktiven Erwärmungsanlagen in Härtereien. Das Branchenevent informiert umfassend und praxisnah über den aktuellen Stand des induktiven Erwärmens zum Härten.

Die Bedeutung des induktiven Erwärmens zum Härten nimmt weiter zu. Durch die steigenden Anforderungen an die Qualität der herzustellenden Produkte und an die Prozesssicherheit und Betriebsflexibilität sowie die Notwendigkeit, zunehmend wirtschaftlich und umweltfreundlich zu erwärmen, ist ein wachsender Einsatz von induktiven Härteeinrichtungen unverkennbar. Zur Nutzung der verfahrenstechnischen Vorteile und wirtschaftlichen Einsparpotenziale sind praxistaugliche spezifische Kenntnisse der physikalischen Grundlagen, des Aufbaus und Betriebs der Härteanlagen sowie der metallurgischen Verfahrenstechnik des induktiven Härtens unverzichtbar.

Die Referenten vermitteln praxisnah die physikalischen und metallurgischen Grundlagen der induktiven Wärmebehandlung, stellen neue Entwicklungen beim induktiven Härten vor und präsentieren moderne Anlagen- und Verfahrenskonzepte. Hierbei gehen die einzelnen Referenten u. a. auf die Energieversorgung und die Wahl der richtigen Abschreckmedien ein und erläutern die besonderen Prozessanforderungen beim Härten von Verzahnungen und Kurbelwellen sowie beim induktiven Anlassen.

Die Veranstaltung bietet durch das Get-together am Vorabend und während der Pausen ausreichend Raum für das persönliche Networking. In lockerer Atmosphäre haben die Teilnehmer hier die Gelegenheit, mit den anderen Seminarbesuchern und den Referenten intensive Gespräche zu führen und Kontakte zu knüpfen.

Dank der anwendungsbezogenen Inhalte des Intensiv-Seminars ist die direkte Umsetzung der erworbenen Kenntnisse in die betriebliche Praxis möglich.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.prozesswaerme.net/akademie/induktives-haerten

Verwandte Themen
Tyasa bestellt kombinierte Verzinkungs- und Farbbeschichtungslinie weiter
ArcelorMittal Ostrava bestellt HD moldFO bei SMS weiter
Industrieverband Härtetechnik e.V. (IHT) weiter
HAI erweitert Homogenisierung in Rumänien weiter
Vulkan Verlag gründet neues Objekt mit B2B Club-Modell weiter
Der große Sonderteil zum HärtereiKongress 2017 weiter