Prozesswärme

5. ewi-Praxistagung "Induktives Schmelzen & Gießen"

Vom 3. bis 5. November 2014 findet die nunmehr fünfte ewi-Praxistagung „Induktives Schmelzen & Gießen von Eisen- und Nichteisenmetallen“ im Atlantic Congress Hotel in Essen statt.Die Veranstaltung wendet sich an Betreiber, Planer und Hersteller von Schmelz- und Gießanlagen in der Eisen- und Nichteisenmetallindustrie.

Vom 3. bis 5. November 2014 findet die nunmehr fünfte ewi-Praxistagung „Induktives Schmelzen & Gießen von Eisen- und Nichteisenmetallen“ im Atlantic Congress Hotel in Essen statt. Die Veranstaltung wendet sich an Betreiber, Planer und Hersteller von Schmelz- und Gießanlagen in der Eisen- und Nichteisenmetallindustrie.Die Praxistagung wird veranstaltet von der Fachzeitschrift ewi – elektrowärme international und dem Institut für Elektroprozesstechnik der Leibniz Universität Hannover.


Das Branchenevent informiert umfassend über den aktuellen Stand des induktiven Schmelzens, Warmhaltens und Gießens. Dabei vermitteln die Referenten praxisnah neue Entwicklungen in der Induktionsofentechnik, präsentieren moderne Anlagen- und Verfahrenskonzepte und erläutern wichtige Themen zum Energiemanagement und zur Betriebssicherheit sowie Wartung.


Themenspezifische Workshops für Eisen- und Nichteisenmetalle bieten dem Tagungsteilnehmer ideale Foren, um über Fragen und aktuelle Problemstellungen zur Schmelzmetallurgie und zum Betrieb der Schmelz- und Gießanlagen mit Experten aus der Praxis zu diskutieren.


Die begleitende Fachausstellung bietet den Teilnehmern wieder Gelegenheit, mit Vertretern der ausstellenden Firmen intensive Gespräche zu führen und sich über neue Produkte, Entwicklungen und Serviceangebote zu informieren.


In bewährter Form werden am ersten Nachmittag optional Vorträge zu den physikalischen und technischen Grundlagen des induktiven Schmelzens, der feuerfesten Zustellung und der Induktionsofentechnik angeboten. Somit haben Teilnehmer die Möglichkeit, in die Thematik des induktiven Schmelzens und Gießens neu einzusteigen, das grundlegende Wissen wieder aufzufrischen und zu vertiefen. Dank der anwendungsbezogenen Inhalte der Tagung und der Workshops ist die direkte Umsetzung der erworbenen Kenntnisse in die betriebliche Praxis möglich.


Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.ewi-schmelzen.de

Verwandte Themen
Nucor Steel Gallatin bestellt Heat-to-Coat-Linie weiter
Intensiv-Seminar „Wärmebehandlung von Stahl – Prozess- und Anlagentechnik“ – jetzt... weiter
CMIC & Pamidco produzieren auf SMS Concast-Stranggießanlage weiter
EAC 2017: Programm liegt vor, Registrierung möglich weiter
Trimet Essen gießt 8 Millionste Tonne Aluminium weiter
Voestalpine investiert am Standort Donawitz weiter