Prozesswärme
v.l.: Dr. Peter Pichler, Vorstandsvorsitzernder der Berndorf AG, Mag. Sonja Zimmermann, Aufsichtsratsmitglied der Berndorf AG, Dr. Peter Schobesberger, Geschäftsführer der Aichelin-Holding und Dr. Thomas Dopler, Geschäftsführer der Aichelin Ges.m.b.H

Aichelin eröffnet Laborofenanlage in Mödling

Kunden und Geschäftspartner aus ganz Europa waren zu Gast bei der Eröffnung der neuen Safed-Laborofenanlage bei Aichelin in Mödling, Österreich. Der Safed-Drahtgliederband-Laborofen dient künftig als Versuchsanlage für geplante Kundenprojekte.

Der Betrieb von Versuchsanlagen hat bei Safed eine lange Tradition. Bei Safed Suisse in Delémont hatten in den letzten 30 Jahren mehr als 1.100 Kunden von der Möglichkeit Gebrauch gemacht, die Wärmebehandlung ihrer Produkte vor Ort zu testen. Die österreichische Schwesterfirma Aichelin übernahm 2012 die Produktion und den Vertrieb der Safed-Neuanlagen. Deshalb war es jetzt an der Zeit, auch in Mödling einen Laborofen aufzustellen. Die Anlage war bereits drei Jahre bei Safed Suisse im Einsatz. Für die Inbetriebnahme am neuen Standort wurde sie auf den neuesten Stand der Technik gebracht.

Der Laborofen Typ 12Bd20 eignet sich für verschiedene Wärmebehandlungsprozesse wie Blankglühen und Härten unter Schutzgasatmosphäre, Aufkohlen bzw. Einsatzhärten, Warmauslagern sowie Anlassen. Bei einer maximalen Beladung von 30 kg pro Laufmeter Band erreicht der Ofen eine Höchsttemperatur von bis zu 1.200 °C. Die Durchlaufzeit beträgt zwischen 7,5 und 60 min. Die Begasung kann entweder mit Stickstoff, Endogas, Wasserstoff, Propan, Erdgas oder Luft erfolgen.

Neben den technischen Details standen bei der Eröffnung in Mödling auch Themen wie Anlagensicherheit und After-Sales-Service im Mittelpunkt. Außerdem lernten die Anwender das neue Prozessleitsystem Focos 4.0 kennen. Dieses ermöglicht eine einfache Analyse von Wärmebehandlungsprozessen in Sekundenschnelle. Abteilungsleiter Martin Preisl präsentierte die neuesten Entwicklungen bei Safed-Drahtgliederbandöfen und führte die Besucher durch die Fertigungshallen, wo zahlreiche Aichelin- und Safed-Anlagen zur Auslieferung bereitstehen.

(Quelle: Aichelin Holding GmbH)

Verwandte Themen
SMS liefert Produktionsplanungssystem an Nucor Steel weiter
Vulkan-Verlag gründet neues Objekt mit B2B Club-Modell weiter
schwartz und Yifeng unterzeichnen Rahmenvertrag im Deutschen Bundestag weiter
Aichelin entwickelt transparente Service-Plattform zur Ofenwartung weiter
Düsseldorfer Eisenforscher verleihen Reimar-Lüst-Preis weiter
Berliner Stahl-Gipfel: WV Stahl begrüßt Einigung weiter