Prozesswärme

Shandong bestellt Stranggießanlage bei der SMS group

Shandong Iron & Steel Group Co. Ltd., Rizhao, China, hat der SMS group den Auftrag zur Lieferung einer Stranggießanlage für ultrabreite Brammen erteilt. Die Einstrang-Gießanlage wird ausgelegt für eine jährliche Produktion von 1,5 Mio. t Stahlbrammen mit Breiten bis zu 3.250 mm und 150 mm Dicke. Auf der Stranggießanlage werden Baustähle sowie mikro- und niedriglegierte Stähle gegossen, mehr als 45 % der Gesamtproduktion werden peritektische Stahlgüten sein. Die Inbetriebnahme ist für Ende 2018 geplant.

Shandong Steel wird in Zukunft Kokillen und Segmente mit dem von SMS entwickelten Assistenzsystem HD LASr messen und ausrichten. Die einwandfreie Ausrichtung von Kokillen und Seg­menten hat großen Einfluss auf die Qualität der Brammen. HD LASr mit dreidimensionalem Laser-Messsystem und einem intuitiven Bedienkonzept bietet eine genaue und zuverlässige Protokollierung sowie eine aussagekräftige Beurteilung der gemessenen Objekte. Die Kokillen werden mit einer plasma­keramischen Beschichtung behandelt, die die Lebensdauer der Kokillen um das Vierfache steigert.

(Quelle: SMS group)

Verwandte Themen
VDMA Metallurgy bündelt Branchen des metallurgischen Anlagenbaus weiter
Feinguss Blank gewinnt Preis mit neuer Technologie weiter
Kältemittelfreie Cryobehandlung für Stahlband weiter
Massivumformer sehen keinen Spielraum in Tarifverhandlungen weiter
Ceramitec 2018: Treffpunkt für die keramische Industrie weiter
Additive Industries und SMS group entwickeln gemeinsam Produktionssystem weiter