Prozesswärme

Andritz erwirbt Herr-Voss Stamco

Der internationale Technologiekonzern Andritz erwarb das Unternehmen Herr-Voss Stamco Inc. mit Hauptsitz in Callery, Pennsylvania, USA, und erweitert damit sein Service- und Produktangebot für nordamerikanische Kunden im Metallbereich. Andritz Herr-Voss Stamco hat rund 300 Mitarbeiter und erzielt einen Jahresumsatz von circa € 50 Mio. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.Andritz Herr-Voss Stamco erzielt den Großteil seines Umsatzes aus dem Servicegeschäft. Das Unternehmen verfügt nicht nur über ein umfangreiches Serviceangebot, sondern ist auch einer der führenden Anbieter von Bund- und Blechbearbeitungssystemen für Eisen- und Nichteisenmetall-Anwendungen. Mit einer mehr als 100-jährigen Geschichte in der Metall verarbeitenden Industrie hat Andritz Herr-Voss Stamco rund 1.600 Kundenreferenzen inner- und außerhalb Nordamerikas. Viele dieser Kunden sind in der derzeit sehr aktiven Automobil- sowie Öl- und Gasindustrie Nordamerikas tätig.(Quelle: Andritz AG)

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
VDMA Metallurgy bündelt Branchen des metallurgischen Anlagenbaus weiter
Feinguss Blank gewinnt Preis mit neuer Technologie weiter
Kältemittelfreie Cryobehandlung für Stahlband weiter
Massivumformer sehen keinen Spielraum in Tarifverhandlungen weiter
Ceramitec 2018: Treffpunkt für die keramische Industrie weiter
Additive Industries und SMS group entwickeln gemeinsam Produktionssystem weiter