Prozesswärme

VDMA-Infoseite zu Russland-Sanktionen

Der VDMA informiert ab sofort auf einer eigenen Informationsseite zu aktuellen Aspekten der Russland-Sanktionen. Die neue Info-Seite behandelt nicht nur die aktuellen Sanktionen, sondern liefert VDMA-Mitgliedern auch einen Überblick über Veranstaltungen zur Exportkontrolle.

Der VDMA informiert ab sofort auf einer eigenen Informationsseite zu aktuellen Aspekten der Russland-Sanktionen. Die Seite steht den Maschinenbauern unter www.vdma.org/russland-sanktionen zur Verfügung. Die neue Info-Seite behandelt nicht nur die aktuellen Sanktionen, sondern liefert VDMA-Mitgliedern auch einen Überblick über Veranstaltungen zur Exportkontrolle.


Am 1. August hat die EU Sanktionen gegen Russland in Kraft gesetzt, mit denen politisch die sogenannte 3. Sanktionsstufe erreicht wurde. Die neuen Beschränkungen sollen ein präzise und begrenzt gesetztes Signal an Russland sein. In der Praxis treffen sie jedoch Exporte des Maschinenbaus in unerwarteter Breite, beispielsweise auch bei Landmaschinen oder Holzbearbeitungsmaschinen.


Die Verordnung (EU) Nr. 833/2014, das sogenannte Russland-Embargo, hat breite Verunsicherung ausgelöst. Hauptproblem ist die Liste genehmigungspflichtiger Güter im Zusammenhang mit der Exploration und Förderung von Erdöl (Artikel 3 in Verbindung mit Anhang II dieser Verordnung). Sie trifft nach Einschätzung des VDMA mehrere Tausend Russland-Exporte pro Jahr, darunter viele zeitkritische Ersatzteillieferungen, häufig außerhalb des „Zielbereichs Erdöl“. Russische Kunden sind zu Recht über Lieferverzögerungen verärgert. Der VDMA setzt sich massiv dafür ein, hier den bürokratischen Aufwand maximal zu reduzieren. Außerdem gibt es bei den Russland-Sanktionen viele Fragen zur Lieferung von Gütern mit doppeltem Verwendungszweck, wenn eine militärische Verwendung in Russland besteht oder möglich ist.


Aus diesem Grund hat die VDMA-Abteilung Außenwirtschaft kurzfristig, ein entsprechendes Informationsangebot aufgebaut, mit dem Ziel, möglichst umfassend und aktuell zu informieren.

Quelle: VDMA e.V.

Verwandte Themen
Primetals liefert Stranggießanlagen an HBIS Laoting weiter
Sonderteil: Deutsche Gesellschaft Feuerfest und Schornsteinbau e. V. (dgfs) weiter
Andritz liefert neuen Hubbalkenofen an Swiss Steel weiter
Faszination Technik: Brammenaustrag aus einem Hubbalkenofen weiter
Interview mit Dr. Ulrich Kienitz, Geschäftsführer der Optris GmbH weiter
HärtereiPraxis 2018 – Jetzt Frühbucherrabatt sichern! weiter