Prozesswärme

Primetals modernisiert & verlagert Walzwerk von Shandong

Der chinesische Stahlproduzent Shandong Iron & Steel Group Rizhao Co., Ltd. hat bei Primetals Technologies die Verlagerung seiner Grobblechwalzstraße von Jinan nach Rizhao in Auftrag gegeben. Nach der Verlagerung soll das Grobblechwalzwerk zudem modernisiert werden. Das Walzwerk wird in die Shansteel Rizhao Quality Products Base integriert, einer Initiative zur Zusammenlegung und Modernisierung von Produktionsanlagen, um die Wettbewerbsfähigkeit und Endproduktqualität zu verbessern. Die Verlagerung soll 2018 abgeschlossen werden.

Das ursprüngliche 4,3-m-Walzwerk wurde 2010 von Primetals errichtet. Im Rahmen dieser Standortverlagerung müssen 50.000 t mechanischer und elektrischer Ausrüstung sowie über 1.000 t Rohrleitungen abgebaut und in der Shansteel Rizhao Quality Products Base wieder aufgebaut werden. Dieses Verlagerungsprojekt ist eine strategische Entscheidung der Shandong Iron & Steel Group zur strukturellen Anpassung und Modernisierung ihrer Anlagen, um eine deutliche Verbesserung der globalen Wettbewerbsfähigkeit zu erzielen.

Primetals ist für das Basis- und Detailengineering der Verlagerung, die Lieferung neuer Ausrüstungen sowie für die Montageüberwachung und Inbetriebnahme verantwortlich. Neben der Verlagerung von Jinan nach Rizhao wird Primetals ein Level-2-Performance-Upgrade vornehmen. Dieses Modernisierungspaket enthält die neueste Technologie, darunter das gesamtheitliche Morgoil-Kompensationsmodell mit vollautomatischer Parametererfassung, das problemlos in die bestehende Software integriert werden kann. Dadurch kann das Walzwerk hochwertige Grobbleche produzieren und ist damit auch für zukünftige Anforderungen gerüstet.

Shandong Iron & Steel Group Rizhao Co., Ltd. ist eine Tochtergesellschaft der Shandong Iron & Steel Group. Sie wurde 2009 als zentraler Bestandteil und als Endverarbeiter für Werkstoffe der Shansteel Rizhao Quality Products Base gegründet.

(Quelle: Primetals Technologies, Limited)

Verwandte Themen
JSW Dolvi bestellt Konverterstahlwerk bei SMS weiter
Trimet schafft Voraussetzung für weiteres Wachstum weiter
Der große Sonderteil zum HärtereiKongress 2017 weiter
Thyssenkrupp und Tata Steel beschließen Stahlfusion weiter
Vulkan Verlag & VDMA Metallurgy veranstalten „Brennertechnik an Thermoprozessanlangen“ weiter
EMO 2017 geht mit Rekordbeteiligung an den Start weiter