Prozesswärme

Andritz liefert Produktionsanlagen an Nucor Steel

Der Technologiekonzern Andritz wurde vom Stahlproduzenten Nucor beauftragt, schlüsselfertige Produktionslinien für den neuen Kaltwalzwerkskomplex für Spezialprodukte im Stahlblechwerk in Hickman, Arkansas, USA, zu liefern. Die Inbetriebnahme ist für das zweite Halbjahr vorgesehen. Das 650.000-t-Expansionsprojekt wird Nucor Steel Hickman‘s Produktion von Spezialstählen der dritten Generation – einschließlich neuer hochfester Stähle sowie hocheffizienter Elektrostähle – erhöhen.

Der Lieferumfang von Andritz Metals umfasst eine Hochleistungs-Schubbeize mit Liniengeschwindigkeiten von bis zu 200 m/min zum Beizen von warmgewalztem Kohlenstoffstahl. Der Auftrag beinhaltet neben der kompletten Elektrik und Automatisierung auch eine fortschrittliche Multi-Rollenrichtmaschine für hochwirksame Formkorrektur sowie ein leistungsstarkes Andritz-4-high-Dressierwalzwerk. Dank der Multi-Rollenrichtmaschine und des Dressierwalzwerks wird die Schubbeizlinie nicht nur die bekannte Andritz-Bandoberfläche sondern auch überlegene Materialflachheit erzielen.

Der Auftrag beinhaltet darüber hinaus ein Kaltwalzwerk mit Andritz S6-High-Technologie sowie ein Temperwalzwerk im 4-high-Design inklusive Reduktionsmodus, welches auch für den zukünftigen S6-High-Modus vorbereitet ist. Mit Walzgeschwindigkeiten von bis zu 800 m/min werden fortschrittliche hochfeste Stähle der dritten Generation sowie Materialgüten von bis zu 2.000 MPa bearbeitet werden. Alle Walzwerke, die mit modernster, von Andritz entwickelter Automatisierungstechnik betrieben werden, sind mit entsprechend schnellem und vollautomatischem Walzenwechsel, integrierten Bremswalzen sowie moderner Bandtrocknungstechnologie ausgestattet, um geringste Toleranzen sicherzustellen.

Nucor Corporation mit Sitz in Charlotte, North Carolina, USA, ist der größte Stahlproduzent der USA und auch der größte „Mini-Mill“-Stahlhersteller (d. h. die Firma setzt Elektrolichtbogenöfen zum Schmelzen von Stahlschrott anstatt Hochöfen zum Schmelzen von Eisen ein). Das Unternehmen ist auch Nordamerikas größter Wiederverwerter für jegliche Stoffe.

(Quelle: ANDRITZ METALS)

Verwandte Themen
SMS liefert Produktionsplanungssystem an Nucor Steel weiter
Vulkan-Verlag gründet neues Objekt mit B2B Club-Modell weiter
schwartz und Yifeng unterzeichnen Rahmenvertrag im Deutschen Bundestag weiter
Aichelin entwickelt transparente Service-Plattform zur Ofenwartung weiter
Düsseldorfer Eisenforscher verleihen Reimar-Lüst-Preis weiter
Berliner Stahl-Gipfel: WV Stahl begrüßt Einigung weiter