PROZESSWÄRME-Tagung 2018 "Brennertechnik an Thermoprozessanlagen"

Energieeffizienz – Betriebserfahrungen – Innovationen

11. bis 13. April 2018 in Essen

Fachvorträge, Grundlagen der Verbrennung, Diskussionsplattform und Fachausstellung – das Branchenevent rund um die industrielle Verbrennungstechnik

Über 60 % der in der Thermoprozesstechnik bereitgestellten Prozesswärme wird durch gasförmige Brennstoffe bereitgestellt. Dabei steigen die Anforderungen an Produktionsprozesse und Thermoprozessanlagen kontinuierlich: bessere Energieeffizienz bei gleichzeitig immer strengeren Vorgaben in Bezug auf Produktqualität und Schadstoffemissionen; hinzu kommen Aspekte wie zum Beispiel die Brennstoffflexibilität oder auch die zunehmende Verknüpfung einzelner Prozesse. Der sichere Anlagenbetrieb muss zudem natürlich immer gewährleistet sein.       

Die Verbrennungstechnik stellt somit eine Schlüsseltechnologie zum Erreichen dieser Ziele dar, sowohl für Anlagenbetreiber, aber auch für die Hersteller von Industrieöfen und anderen Thermoprozessanlagen sowie deren Komponenten, etwa Brenner, Armaturen und Mess- und Regelungstechnik.
Die gwi-Praxistagung „Effiziente Brennertechnik für Industrieöfen“ greift mittlerweile zum achten Mal aktuelle Fragen und Herausforderungen aus der Thermoprozesstechnik auf.

Neben anwendungsorientierten Fachvorträgen zu den Themen Brennertechnik, Industrieofenbau, Messen – Steuern – Regeln und Energieeffizienz teilen Experten aus Industrie und Forschung auch Erfahrungen aus der Praxis. Aber auch aktuelle Themen wie Energiewende und erneuerbare Energien in Form von Wasserstoffzumischung in Bezug auf die Verbrennungstechnik werden diskutiert.

Zum Einstieg in die komplexe Thematik der Verbrennungs- und Brennertechnik wird optional am ersten Tag der Veranstaltung ein Nachmittag mit einer Reihe von Grundlagenvorträgen angeboten. Neueinsteiger haben hier die Möglichkeit, sich in kompakter Form in die Materie einführen zu lassen, während erfahrene Anwender ihre Fachkenntnisse auffrischen und erweitern können. Die Workshops am dritten Tag behandeln dieses Mal die Themen Emissionsminderung sowie Industrie 4.0 und ermöglichen so, wie in den Jahren zuvor, einen direkten und intensiven Dialog mit Vertretern aus Industrie und Forschung.

Die begleitende Fachausstellung bietet den Besuchern erneut die Gelegenheit, mit Vertretern der ausstellenden Unternehmen Gespräche zu führen und sich über Produkte, Entwicklungen und Services zu informieren.

Die 8. gwi-Praxistagung „Effiziente Brennertechnik für Industrieöfen“ gibt sowohl Brenner-, Anlagen- und Komponentenherstellern als auch Betreibern von Thermoprozessanlagen und Lieferanten technischer Gase wichtige Impulse und neue Erkenntnisse zum Stand innovativer und effizienter Brennertechnik. Dank der anwendungsbezogenen Inhalte des Branchenevents und der Workshops ist die direkte Umsetzung der erworbenen Kenntnisse in die betriebliche Praxis möglich.