Prozesswärme

Aus der Praxis: Optische Temperaturmessung von flüssigen Metallen

Die Temperatur ist bei der Herstellung von Erzeugnissen aus flüssigem Metall eine der wichtigsten physikalischen Einflussgrößen für die Qualität, Festigkeit und Verarbeitungseigenschaft. Dank moderner Infrarotthermometer kann heute die Temperatur des flüssigen Metalls berührungslos in den verschiedenen Produktionsschritten kontinuierlich überwacht werden.

Lesen Sie den Praxisbeitrag der Division MSR der Keller HCW GmbH.

> zum Beitrag

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Intensiv-Seminar „Wärmebehandlung von Stahl – Prozess- und Anlagentechnik“ – jetzt... weiter
Leistungssteller zur Steuerung mehrphasiger Lasten weiter
Zweite Phase der Energiewende im Fokus der gat weiter
Wärmebildkamera mit erweiterter Drehfunktion weiter
EAC 2017: Programm liegt vor, Registrierung möglich weiter
73. HärtereiKongress – Expertenforum für Wärmebehandlung in Europa weiter