Prozesswärme

Aus der Praxis: Optische Temperaturmessung von flüssigen Metallen

Die Temperatur ist bei der Herstellung von Erzeugnissen aus flüssigem Metall eine der wichtigsten physikalischen Einflussgrößen für die Qualität, Festigkeit und Verarbeitungseigenschaft. Dank moderner Infrarotthermometer kann heute die Temperatur des flüssigen Metalls berührungslos in den verschiedenen Produktionsschritten kontinuierlich überwacht werden.

Lesen Sie den Praxisbeitrag der Division MSR der Keller HCW GmbH.

> zum Beitrag

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Großer Sonderteil zur HärtereiPraxis 2017 – informieren & anmelden! weiter
Standpunkt: Die durchgängige Vernetzung in der Produktion schreitet unumkehrbar voran weiter
Interview mit Maximilian P. Wagner, Geschäftsführer der SMS digital GmbH weiter
Mensch im Mittelpunkt der Hannover Messe 2017 weiter
Härteprüfer für die raue Produktionsumgebung weiter
Erfolgreiche 8. Auflage der gwi-Praxistagung „Effiziente Brennertechnik für Industrieöfen“ weiter