Prozesswärme

Institut für Nichteisenmetallurgie und Reinststoffe der TU Bergakademie Freiberg

Das Institut für Nichteisenmetallurgie und Reinststoffe kann auf eine lange wissenschaftliche Tradition zurückblicken, genau genommen 250 Jahre. Bereits mit der Gründung der Bergakademie Freiberg im Jahre 1765 wurde der Lehrstuhl für Metallurgie, Chemie und Probierkunst eingerichtet.

250 Jahre Forschung in der Nichteisenmetallurgie an der TU Bergakademie Freiberg

Lesen Sie das "Profil" des Instituts für Nichteisenmetallurgie und Reinststoffe der Technischen Universität Bergakademie Freiberg.

> zum Beitrag

Verwandte Themen
Industrieverband Härtetechnik e.V. (IHT) weiter
Vulkan Verlag gründet neues Objekt mit B2B Club-Modell weiter
Der große Sonderteil zum HärtereiKongress 2017 weiter
Jumo erhält „Großen Preis des Mittelstandes“ weiter
8. ewi-Praxistagung „Induktives Schmelzen und Gießen von Eisen- und Nichteisenmetallen“ weiter
Interview mit Klaus Reisinger, Geschäftsführer der Emco-Test Prüfmaschinen GmbH weiter