Prozesswärme

Institut für Elektroprozesstechnik der Leibniz Universität Hannover

Am Institut für Elektroprozesstechnik (ETP), das an der Leibniz Universität Hannover der Fakultät für Elektrotechnik und Informatik zugeordnet ist, werden Forschungs- und Entwicklungsprojekte zur industriellen Elektroprozesstechnik durchgeführt. Die Forschungs- und Entwicklungsschwerpunkte des Institutes liegen auf dem Gebiet der induktiven Erwärmung zum Schmelzen und Erwärmen und der Magnetofluiddynamik sowie auf dem Gebiet der elektromagnetischen Behandlung von Materialien.

Forschung, Entwicklung, Beratung und Service

Lesen Sie das "Profil" des Instituts für Elektroprozesstechnik.

> zum Beitrag

Verwandte Themen
Initiative Massiver Leichtbau geht international in dritte Phase weiter
Intensiv-Seminar „Wärmebehandlung von Stahl – Prozess- und Anlagentechnik“ – jetzt... weiter
EAC 2017: Programm liegt vor, Registrierung möglich weiter
Voestalpine investiert am Standort Donawitz weiter
73. HärtereiKongress – Expertenforum für Wärmebehandlung in Europa weiter
Gute Stimmung bei russischen Metallmessen 2017 weiter